Johann Winter KG

Verfüttert wird an unsere Schweine hauptsächlich Gerste und Weizen. Ein Großteil davon stammt von unseren eigenen Feldern. Der Rest wird von benachbarten Bauern geliefert, deren Qualitätsanspruch sich mit dem unseren deckt. Im Getreidebau verzichten wir vollständig auf Handelsdünger.
Es werden außerdem keinerlei Antibiotike, Hormone oder andere Wachstumsförderer verwendet. Selbstverständlich sind sämtliche Futtermittel gentechnikfrei. Dies gilt auch für die in geringen Mengen beigefügten Sojabohnen.
Unsere Schweine werden in naturnaher Viehhaltung gehalten. Sie leben in Großgruppen und verfügen über freien Auslauf sowie ein großzügiges Platzangebot mit eingestreuten Liegeflächen. Futter und Stroh stehen zur beliebigen Aufnahme bereit. Im eigenen Schlachthaus direkt am Hof werden die Schweine geschlachtet. dies geschieht somit ohne jeglichen Stress. Dadurch verbessert sich die Qualität des Fleisches enorm. Zudem fallen jegliche Transportwege weg. Wir bereiten die Endprodukte noch mit Liebe und von Hand zu. Unsere Fleisch- und Wurstspezialitäten werden auf traditionelle althergebrachte Weise erzeugt. Wer als Rohstoff gutes Fleisch verwendet und keine Schwarten, Seperatorenfleisch, Knoblauch, Stärke, Fette und Öle beigibt, benötigt keine hypermoderne Verfahrenstechnik und Chemie, um gute Produkte herstellen zu können. Dies wissen vor allem Feinschmecker und Allergiker zu schätzen.

Ihr Ansprechpartner

Michlbauer`s Hofladen
Familie Winter

ERlach 3
5223 Paffstätt

Tel: +43 7744 82 22
Fax: +43 7744 82 22 - 2

office@michl-bauer.at
www.michl-bauer.at